Verbundwerkstoffe

Verbundwerkstoffe Verbundwerkstoffe

Anwendungen > Verbundwerkstoffe
  • Image 1 Verbundwerkstoffe
  • Image 2 Verbundwerkstoffe
  • Image 3 Verbundwerkstoffe
  • Image 4 Verbundwerkstoffe
  • Image 5 Verbundwerkstoffe
  • Image 6 Verbundwerkstoffe

Die technischen Lösungen angeboten von SISE für die Verbundwerkstoffverarbeitung erfüllen die speziellen Anforderungen bei der Herstellung von hochwertigen Teilen für schnell wachsende Branchen wie Luftfahrt-, Schiffsbau- Automobilindustrie, aber auch für den Freizeitsektor, Medizintechnik oder Fertigung von Spezialteilen. Bei so vielen verschiedenen Verfahren sind natürlich eine ganze Reihe von Hochtemperaturreglern auf Wasser- und Ölbasis erforderlich, sowie eine automatische zentrale Überwachung der verschiedenen Anwendungseinstellungen.

SISE bietet Lösungen an, die bei der Herstellung von mittelgroßen bis großen, leichten und extrem robusten Teilen, wie Flugzeugtüren und Flügelträger, Stoßdämpfer, Fahrzeugdecken und Böden, Skis, Tennisschläger, Fahrradrahmen und Felgen, orthopädische Prothesen, Elektrogeräte…

Das Thema Fertigungszyklus der Verbundwerkstoffteilen hat einen zentralen Platz im SISE Forschungs- und Entwicklungsprogramms in Zusammenarbeit mit Entwicklungszentren, Forschungseinrichtungen und namhaften Herstellern in Europa und weltweit.
 

Besondere Merkmale

  • längere Aushärtungszyklen
  • kleine Fertigungszahlen
  • hoher Heizleistungsbedarf
  • Endprodukte mit hohem Mehrwert

Technische Daten

  • Materialien werden ständig weiterentwickelt
  • Vielfalt an Verarbeitungsverfahren: Harzinjektion, Tiefziehen, Stranggießen, Pressen, etc.
  • Lange bis sehr lange Zyklen
 

SISE bietet die Vorteile an

  • SISE bietet einen großen Auswahl an Temperiergeräte auf Wasser und Öl mit Heizleistungen von bis zu 200 kW
  • die innovative Durchlauf Elektroheizrohr TPC-Technologie - NUR BEI SISE ERHÄLTLICH
  • komplette Durchführung von spezifischen, schlüsselfertige Projekten
  • Fähigkeit, Kapazität und Bereitschaft zur Zusammenarbeit im Rahmen internationaler Forschungs- und Entwicklungsprogramme von Clustern, Netzwerken und Forschungseinrichtungen

SISE-Lösungen für Verbundwerkstoffe

SISE bietet Lösungen im Bereich der Verbundwerkstoffverarbeitung an :
  • Die TPC-Technologie - Durchlauf Elektroheizrohre zur schnellen Erhitzung und Abkühlung mit hoher Leistung.
  • Werkzeug Temperiergeräte auf Wasser drucküberlagert bis 180 °C oder Wärmeträger Öl Temperaturen von 200°C bis 350°C:
  • Die SISE Datenerfassungssysteme PSP Expert und Easy’PSP ermöglichen eine kontinuierliche Überwachung des Prozesses mit Erkennung der fehlerhaften Teile sowie die Berechnung in Echtzeit der relevanten Parameter.
  • Das Betriebsdatenerfassungssystem M.E.S CYCLADES eignet sich Produktnachverfolgung und Erstellung von Etiketten mit Einzelheiten zum Produkt.

SONSTIGE ANWENDUNGEN


Die SISE-Produkte kommen auch in anderen Branchen als Kunstsoff- oder Verbundwerkstoffverarbeitung zum Einsatz, wo die Temperaturregelung besonders wichtig, wie zum Beispiel in der Petrochemie, Chemie oder Nahrungsmittelindustrie.

SISE entwickelt auch benutzerdefinierte SKID-Temperiersysteme für den Betrieb von Industrieanlagen.